Trauungsrede


Die freie Trauung



Liebe will nicht, Liebe kämpft nicht, Liebe wird nicht, Liebe ist.

Liebe sucht nicht, Liebe fragt nicht, Liebe fühlt sich an, wie du bist.

(Nena)



Liebe: ein Wort, das für jeden eine anderer Bedeutung hat. Gewiss aber ist: Liebe ist ein Gefühl. Ein Gefühl, das sich aufbaut von den ersten Schmetterlingen im Bauch bis hin zu dem Zeitpunkt, an dem das Paar beschließt, gemeinsam durchs Leben zu gehen. Den Schatz der wahren Liebe zu hüten, das ist wohl eine Lebensaufgabe. Eine außergewöhnliche Reise, die mit einer außergewöhnlichen Zeremonie beginnen kann.


Liebes Brautpaar!

Ihr habt euch entschieden, nicht kirchlich zu heiraten, träumt aber von einer festlichen Trauungszeremonie ganz nach euren Wünschen und Vorstellungen? Eure Trauung kann überall stattfinden, ganz gleich wo sich der passende Platz für euch anbietet. Der Ort einer gemeinsamen Erinnerung, an einer Waldlichtung oder bei euch in euerem Garten? Am See, auf einem Schloss, auf einem Berggipfel? Das Schöne ist: Alles ist möglich.

Die Unbegrenztheit der freien Trauung bietet einen wunderbaren Rahmen. All eure Wünsche und Vorstellungen können wir in eure ganz individuelle Hochzeitsgestaltung einfließen lassen. Gemeinsam finden wir genau diesen Ablauf, der zu euch passt und der diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

Ich freue mich darauf, eure ganz persönliche Liebesgeschichte erzählen zu dürfen und sie mit eurer Familie, euren Freunden und Verwandten in einer wunderbaren Feierstunde teilen zu können.




Eine wunderbare Zeremonie, ganz individuell gestaltet,

ein unvergesslicher Tag!




Um festzustellen, ob wir als Brautpaar und Traurednerin zueinander passen, biete ich ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch an. Da tauschen wir uns über eure Vorstellungen und Wünsche aus und wir werden dann alles besprechen, was euch am Herzen liegt. So ein Gespräch ist sehr wichtig, da es Vertrauen und Sympathie braucht, um eine persönliche und emotionale Trauungszeremonie vorbereiten zu können.


Ein paar Monate vor der Hochzeit gibt es dann das Detailgespräch. Da möchte ich dann so viel wie möglich von euch erfahren, denn eure wunderbare Kennenlern- und Liebesgeschichte bilden dann die Basis für die Rede. Wir besprechen einen möglichen Ablauf, welche Rituale wir einbauen und ob jemand von den Gästen oder Trauzeugen sich einbringen möchte. Weiters binden wir eure Musik- und Liedwünsche in die Zeremonie ein und überlegen was noch an Details zu bedenken ist.


Eine freie Trauung ist ideal für Brautpaare, für die eine kirchliche Feier aus den unterschiedlichsten Gründen nicht in Frage kommt. Auch für jene, die einfach mehr als eine Standardtrauung wünschen, Wert auf Individualität und persönliche Inhalte legen und einen unvergesslichen Tag aktiv mitgestalten wollen.



Ich freue mich auf eure Anfrage!



«Es ist, was es ist,

sagt die Liebe»

Erich Fried